Meine Kooperationspartner

Geborgenschlafen

Kennt ihr das, wenn man so eine Art Traumpartner in meinem Fall Traumkooperationspartner im Kopf hat. Mir war wichtig, dass der zukünftige Hersteller der flexiblen Familienbetten sich auf die Herstellung von Betten spezialisiert hat. Ein Bett zu bauen, ist nämlich nicht das selbe wie ein Küche herzustellen. Regionalität find ich gut und macht die persönliche Abstimmung gerade am Anfang viel einfacher. Die Verwendung von Hölzern aus nachhaltiger Forstwirtschaft war ein ganz klares MUSS und als ich erfuhr, dass geborgenschlafen auch einen Großteil der Hölzer aus dem heimischen Forst bezieht, war ich sehr angetan.

 

Zusätzlich finde ich Familienunternehmen immer erstmal sehr sympathisch, weil man als Familie so einiges schaffen und großes bewirken kann. Das Familienunternehmen gibt es seit 1995 und wächst seitdem stetig. Speziell im Thüringer Raum hat man sich in den letzten zwei Jahrzehnten durch zahlreiche Tischlerleistungen, Zuverlässigkeit und Service einen sehr guten Ruf erarbeiten können. Im April 2015 erhielten die Geschäftsführer Dieter und Thomas Machts die Ehrenurkunde der Handwerkskammer zum 20-jährigen Betriebsjubiläum. Aus der Überzeugung heraus, dass nachwachsende und naturbelassene Rohstoffe besser für unsere Umwelt und unsere Zukunft sind, hat man begonnen sich mit Massivholzprodukten ohne chemische Endbehandlung auseinanderzusetzen und eine eigene Herstellung dieser aufzubauen.

 

In der eigenen Fertigung werden vorrangig metallfreie Massivholzbetten (vorwiegend Zirbenholzbetten) und Zubehör mit viel Engagement und einem hohen Qualitätsanspruch hergestellt. Mit der „Zurück-zur-Natur“-Philosophie möchte man Menschen ein Leben im Einklang mit der Natur ermöglichen. Aus diesem Grund stammen die Hölzer zu 100% aus zertifizierten Waldbeständen, die nach Richtlinien des PEFC*-Systems bewirtschaftet werden. Die einheimischen Holzarten werden aus erster Quelle, dem „THÜRINGENFORST“ bezogen.

Darum unterstützt geborgenschlafen das Familiennest

Kontakt:

geborgenschlafen GmbH
Brüsseler Straße 8
07747 Jena
Telefon: +49 (0) 36 41 / 47 81 18

 

E-Mail: info@geborgenschlafen.de
Internet: www.geborgenschlafen.de

geborgen2x
Frances Frühauf

Frances Frühauf

Design ist alles!

 

Für das Produktdesign vom zukünftigen flexiblen Familienbett habe ich mir Unterstützung durch die Designerin Frances Frühauf aus Leipzig geholt. Frances ist Innenarchitektin, Feng Shui Beraterin und Yoga-Lehrerin. Ich muss ganz ehrlich sagen, dass mich die berufliche Kombination sofort angesprochen hat. Als ich Frances dann persönlich kennengelernt habe, wusste ich bzw. mein Bauch, dass wir gut zusammenarbeiten können. Ich freue mich sehr, dass Frances mit im Boot ist und sich mit dem Thema auseinandergesetzt hat.

 

Ihre Arbeitsfelder sind sehr vielschichtig. Ob Geschäfts-, Arbeits- oder Wohnraum die Umgebung und die Gegenstände mit denen wir uns umgeben, haben einen unmittelbaren Einfluss auf unser Wohlbefinden. Über traditionelles Feng Shui analysiert sie die Potentiale eines Ortes und entwirft daraus einen Raum voller Klarheit und frei von Störfeldern.

 

Ich kann Frances nur uneingeschränkt weiterempfehlen. Sie ist ein ganz toller Mensch – mit ihr kann man super zusammenarbeiten!

Darum unterstützt Frances Frühauf das Familiennest

Kontakt:

Frances Frühauf
Brandvorwerkstraße 55
04275 Leipzig
Telefon: 0162 3238361

 

E-Mail: hello@francesfruehauf.com
Internet: www.francesfruehauf.com

frances_invers2x